Cous-Cous travel edition

IMG_2486blog

Zubereitungszeit 10-15 Minuten

Für das Rezept benötigt ihr:

  • 5 EL               Cous-Cous
  • Kochendes Wasser
  • Gewürze nach Wahl: Kurkuma, Curry, Kardamom, Paprika, Pfeffer, Salz
  • 1 Dose           Kidney-Bohnen
  • 1 gr.               Möhre
  • 3-4                 (Cocktail-)Tomaten
  • 3-4                 Champignons
  • 1 EL                Sojasauce

nicht abgebildet, aber ebenfalls hervorragend in das Rezept passen:

  • Rote Beete
  • Paprika
  • Mais
  • Ingwer
  • Chili

Zuerst wird der Cous-Cous zubereitet, da er ca. 10 Minuten quellen muss und man in der Zeit die restlichen Zutaten fertig machen kann.

Den Cous-Cous in einen großen Behälter geben und nach belieben stark! würzen. Jetzt alles mit kochendem Wasser übergießen, sodass das Wasser ca. 1-2cm über dem Cous-Cous steht und anschließend alles gut umrühren.

Während des Quellens habt ihr genug Zeit um die restlichen Zutaten klein zu schnibbeln und/oder abtropfen zu lassen.

Die Möhre, die Tomaten und die Champignons brate ich immer kurz mit etwas Öl, Salz und Pfeffer in der Pfanne an, man kann aber auch alles Roh unter den Cous-Cous heben.

Wenn der Cous-Cous fertig gezogen ist einfach nur noch die restlichen Zutaten unterheben und mit 1 EL Sojasauce vermengen.

Ich bereite den Salat immer abends vor und lass ihn in diesem Bügelverschluss-Glas abkühlen und bewahre ihn für den nächsten Tag im Kühlschrank auf. Man kann ihn auch direkt morgens zubereiten, da muss man aber darauf achten, dass er nicht allzu lange für den Transport verschlossen bleibt, da er ja noch sehr warm ist.

Am besten ist es, wenn das Glas wirklich komplett voll ist, dann verrutscht auch beim Transport nichts.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s