Pulled Vork Basisrezept

15218694_1275928922478427_1611568897_n

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Für 2 Personen / 4 Burger benötigt ihr:

  • eine Dose Jackfruit / Jackfrucht
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL BBQ Sauce
  • etwas Öl zum anbraten

Für die Marinade benötigt ihr:

  • 2 EL Margarine
  • 1 EL BBQ Sauce
  • 1 EL Paprikapulver

Zuerst solltet ihr wissen, dass es verschiedene Arten Jackfruit gibt. Mit der Jackfruit in Syrup funktioniert das Rezept NICHT. Immer Jackfruit in Bryne (Salzwasser) kaufen.

Schüttet die Dose Jackfruit in ein Sieb und lasst sie abtropfen. Bratet sie mit etwas Öl in der Pfanne 2-3 Minuten scharf an. In der Zeit schneidet ihr die Zwiebel klein und gebt sie zu den Jackfruit in die Pfanne.
Während die beiden Sachen scharf angebraten werden könnt ihr euch der Sauce widmen. Fügt die restlichen Zutaten unter Punkt eins in eine Schüssel, vermengt es ordentlich und gebt das Ganze zu der Jackfruit.
Schaltet auf mittlere Hitze und lasst es ca. 20-30 Minuten köcheln. Rührt immer mal wieder um, damit nichts anbrennt.
Sobald sich die Jackfruit beim umrühren in kleine Fasern auflöst könnt ihr die Jackfruit in eine Schüssel füllen und mit 2 Gabeln Stück für Stück in kleine Fasern ‚zerrupfen‘.
Zerlasst die Margarine für die Marinade in der noch warmen Pfanne und gebt die restlichen Zutaten für die Marinade hinzu. Vermengt es ordentlich und hebt es unter die Jackfruit.

Bis hier hin lässt sich alles super am Vortag oder morgens vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Bratet es noch einmal für 4-5 Minuten scharf an, bevor ihr es servieren möchtet, dass es schön heiß ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s